Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Appelle an Gauck in China: Für Bürgerrechtler und Anwälte einsetzen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Appelle an Gauck in China: Für Bürgerrechtler und Anwälte einsetzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:20 20.03.2016
Peking

Menschenrechtler haben Bundespräsident Joachim Gauck aufgerufen, sich bei seinem ersten Staatsbesuch in China auch für verfolgte Bürgerrechtler einzusetzen. Die internationale Gemeinschaft sollte nicht schweigen, sagte der bekannte Menschenrechtsanwalt Mo Shaoping der dpa in Peking. Schweigen sei Duldung. Auch der Anwalt Shang Baojun sagte, er hoffe, dass Gauck die Verfolgung ansprechen werde. Der Besuch in Peking, Shanghai und Xi'an gilt als eine der wichtigsten Auslandsreisen Gaucks in seiner vierjährigen Amtszeit.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundespräsident Joachim Gauck ist zum Staatsbesuch in China eingetroffen. In der Hauptstadt Peking trifft er morgen Staatspräsident Xi Jinping, Ministerpräsident ...

20.03.2016

Nach seinem historischen Sieg bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg bekommt Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ungewohntes Lob aus der Union.

20.03.2016

Von den Inseln Lesbos und Chios sind Hunderte weitere Flüchtlinge nach Piräus gebracht worden. 640 Schutzsuchende seien am späten Abend in der Hafenstadt angekommen.

20.03.2016