Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Arbeitslosen wird immer öfter Arbeitslosengeld gesperrt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Arbeitslosen wird immer öfter Arbeitslosengeld gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:37 26.02.2016
Anzeige
Berlin

Arbeitslosen in Deutschland ist in den vergangenen Jahren immer öfter das Arbeitslosengeld gesperrt worden. Die Zahl der verhängten Sperrzeiten für das Arbeitslosengeld I stieg von rund

698 000 im Jahr 2013 auf 716 000 im vergangenen Jahr. Das geht aus Angaben der Bundesagentur für Arbeit hervor, die der dpa vorlagen. Die Linken-Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann hatte danach gefragt. Die Agentur für Arbeit kann eine Sperrzeit etwa anordnen, wenn ein Arbeitnehmer sich verspätet arbeitssuchend meldet oder sich einer Maßnahme zur beruflichen Eingliederung verweigert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich sieht das Image des Freistaats durch fremdenfeindliche Übergriffe nachhaltig beschädigt.

26.02.2016

Teheran (dpa) – Im Iran hat die Parlamentswahl begonnen. Die Abstimmung gilt als erster politischer Stimmungstest nach dem zwischen Teheran und dem Westen geschlossenen Atomabkommen.

26.02.2016

Die Grippe schlägt in Deutschland wieder stärker zu. In der zurückliegenden siebten Kalenderwoche wurden 3081 Influenzafälle an das Robert Koch-Institut übermittelt.

26.02.2016
Anzeige