Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Armee tötet 68 PKK-Kämpfer bei Gefechten in der Südosttürkei

Istanbul Armee tötet 68 PKK-Kämpfer bei Gefechten in der Südosttürkei

. Türkische Soldaten haben bei einer massiven Militäroffensive im Südosten des Landes innerhalb von vier Tagen mindestens 68 Kämpfer der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK getötet.

Istanbul. . Türkische Soldaten haben bei einer massiven Militäroffensive im Südosten des Landes innerhalb von vier Tagen mindestens 68 Kämpfer der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK getötet. Die Opferzahlen beschränkten sich auf die Städte Cizre und Silopi in der Provinz Sirnak, meldete die Nachrichtenagentur Anadolu.

Bei den Gefechten starben der PKK-nahen Agentur Firat zufolge auch mehrere Zivilisten, darunter zwei Jugendliche. In der südosttürkischen Kurdenmetropole Diyarbakir sei ein türkischer Soldat getötet worden, teilte die Armee mit.

Ministerpräsident Ahmet Davutoglu hatte vor wenigen Tagen angekündigt, die PKK werde „Viertel um Viertel, Haus um Haus und Straße um Straße“ bekämpft. Der Konflikt zwischen der Regierung und der PKK eskaliert seit dem Zusammenbruch einer Waffenruhe im Juli. Geschürt wurde er vom türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, um einen Sieg seiner islamisch-konservative AKP-Partei bei den Parlaments-Neuwahlen am 1. November zu fördern.

Abdusselam Inceören von der Menschenrechtsvereinigung IHD in Diyarbakir warf den türkischen Sicherheitskräften Menschenrechtsverletzungen vor. „Sie nehmen keine Rücksicht auf Frauen, Kinder und Alte.“

Inceören wundert vor allem: „Es gibt keine Reaktion der EU. Europa verurteilt die Gewalt nicht einmal.“ Tatsächlich ist Kritik aus der EU am Beitrittskandidaten und Nato-Partner Türkei leise geworden, seit Ankara als Partner in der Flüchtlingskrise hofiert wird.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik im Rest der Welt
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Wie sollte die Bundesregierung in der Türkeipolitik vorgehen?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr