Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Asselborn verteidigt Forderung nach EU-Ausschluss Ungarns
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Asselborn verteidigt Forderung nach EU-Ausschluss Ungarns
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 13.09.2016
Anzeige
Berlin

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat Kritik an seiner Forderung nach dem Ausschluss Ungarns aus der EU zurückgewiesen. „Es geht nicht gegen ein Volk oder gegen ein Land“, sagte Asselborn der „Süddeutschen Zeitung“. Er sehe die EU in größter Gefahr. Die Gründungsväter und -mütter hätten gewusst, dass man die Gemeinschaft nicht nur auf Strukturen, sondern auch auf Werten aufbauen müsse, betonte er. Der Umgang mit Flüchtlingen und das geplante Referendum in Ungarn widerspreche diesen Werten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Megaphon-Diplomatie“ oder ernsthafter Vorschlag? Der luxemburgische Außenminister Asselborn fordert, Ungarn auch wegen seiner Flüchtlingspolitik aus der EU auszuschließen. Damit steht er aber vorerst allein.

14.09.2016

Israels Ex-Präsident Schimon Peres hat einen Schlaganfall erlitten. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, teilte seine Sprecherin mit.

13.09.2016

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel bremst nach Angaben der ARD die Pläne von Finanzminister Wolfgang Schäuble, die für 2017 in Aussicht gestellten Steuerentlastungen zügig zu beschließen.

13.09.2016
Anzeige