Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Asylantrag von Ex-Geheimdienstler Snowden in Russland
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Asylantrag von Ex-Geheimdienstler Snowden in Russland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 01.07.2013
Anzeige
Moskau

Die britische Journalistin Sarah Harrison, die Snowden auf der Flucht begleitet, habe gestern Abend ein entsprechendes Gesuch übergeben. Der Antrag wurde an das russische Außenministerium weitergeleitet. Snowden hält sich seit Sonntag vergangener Woche im Transitbereich des Flughafens auf.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sicherheitsinteressen der USA sind keine Rechtfertigung, um europäische Partner auszuspionieren. Das hat Außenminister Guido Westerwelle gesagt. Die Amerikaner müssten die Spähvorwürfe ernst nehmen und unverzüglich aufklären, fordert er.

02.07.2013

Der frühere US-Geheimdienstler Edward Snowden hat Asyl in Russland beantragt. Das teilte die Konsularabteilung des russischen Außenministeriums auf dem Moskauer Flughafen Scheremetjewo mit, wie die Agentur Interfax am Montag meldete.

01.07.2013

Der frühere US-Geheimdienstler Edward Snowden hat Asyl in Russland beantragt. Das teilte die Konsularabteilung des russischen Außenministeriums auf dem Moskauer Flughafen Scheremetjewo mit, meldet die Agentur Interfax.

01.07.2013
Anzeige