Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Auch Basken wollen gegen Rajoy stimmen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Auch Basken wollen gegen Rajoy stimmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 31.05.2018

Madrid (dpa) – Im spanischen Parlament zeichnet sich immer deutlicher eine Mehrheit für die Abwahl des konservativen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy ab. Der Sprecher der Baskisch-Nationalistischen Partei, Aitor Esteban, kündigte an, die fünf Abgeordneten der kleinen Partei wollten den konstruktiven Misstrauensantrag von Sozialistenchef Pedro Sánchez mittragen. Zuvor hatte bereits die Separatisten-Partei PDeCAT aus Katalonien erklärt, sie werde Sánchez bei dem morgigen Votum unterstützen. Damit würde Sánchez auf die für eine absolute Mehrheit notwendigen 176 Stimmen kommen und könnte Rajoys Nachfolger werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit dem Hollywood-Film „The Beach“ wurde Thailands Maya Bay zu einem der bekanntesten Strände der Welt. Weil die Urlauber zu viel Schaden anrichten, gilt jetzt für vier Monate: „Betreten verboten“. Aber reicht das?

31.05.2018

Rund 34 000 Hartz-IV-Empfängern sind im vergangenen Jahr die Leistungen komplett gestrichen worden. Gegen 204 000 Bezieher wurden zwei und mehr Sanktionen verhängt.

31.05.2018

Madrid (dpa) – Im spanischen Parlament zeichnet sich eine Mehrheit für einen Sturz des konservativen Regierungschefs Mariano Rajoy ab.

31.05.2018