Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Auch Bolivien bietet Snowden Asyl an
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Auch Bolivien bietet Snowden Asyl an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 06.07.2013
Anzeige
La Paz

Nach Venezuela und Nicaragua hat auch Bolivien dem früheren Geheimdienstler Edward Snowden Asyl angeboten. Staatschef Evo Morales erklärte laut staatlichen Medien, sein Land werde Snowden im Falle eines entsprechenden Antrags aus humanitären Gründen Asyl gewähren. Erst vor wenigen Tagen hatte es einen diplomatischen Eklat gegeben, als Morales aus Moskau kommend in Wien ungeplant zwischenlanden musste. Mehrere Staaten hatten die Überflugrechte verweigert - angeblich weil Snowden an Bord vermutet wurde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die deutsche Politik fordert vor Beginn der Verhandlungen über ein EU-Freihandelsabkommen mit den USA Garantien der Amerikaner beim Datenschutz.

06.07.2013

Auch die Deutsche Post arbeitet nach eigenen Angaben mit den US-Sicherheitsbehörden zusammen.

06.07.2013

Mit Attacken gegen die Bundesregierung hat SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück die Sozialdemokraten in Nordrhein-Westfalen auf eine Aufholjagd bis zur Bundestagswahl eingeschworen.

07.07.2013
Anzeige