Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Auf Flucht vor US-Justiz beantragt Snowden Asyl in Ecuador
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Auf Flucht vor US-Justiz beantragt Snowden Asyl in Ecuador
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 24.06.2013
Anzeige
Moskau

Snowden habe einen Asylantrag gestellt, teilte der Außenminister des südamerikanischen Landes mit. Die USA appellierten an die Regierung in Quito, den Antrag abzulehnen. Snowden hatte umfangreiche Abhöraktionen der Geheimdienste der USA und Großbritanniens öffentlich gemacht. Im Moment hält er sich im Transitbereich des Moskauer Flughafens auf.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Beschluss des gemeinsamen Wahlprogramms von CDU und CSU will die Unionsführung die Vorhaben heute in Berlin präsentieren. Auf einem Parteikongress wollen die CDU-Vorsitzende, Kanzlerin Angela Merkel, und CSU-Chef Horst Seehofer die Basis für einen engagierten Bundestagswahlkampf mobilisieren.

24.06.2013

Die schwarz-gelbe Koalition bringt heute den Fluthilfe-Fonds zur Beseitigung der Hochwasserschäden auf den Weg. Er umfasst bis zu acht Milliarden Euro und wird von Bund und Ländern gemeinsam finanziert.

24.06.2013

Nach immer neuen Enthüllungen über Lauschaktionen westlicher Geheimdienste hat der von den USA gesuchte Informant Edward Snowden Asyl in Ecuador beantragt. Das teilte Ecuadors

Außenminister über Twitter mit.

24.06.2013
Anzeige