Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Aufhebung der Immunität von Frauke Petry empfohlen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Aufhebung der Immunität von Frauke Petry empfohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 17.08.2017
Anzeige
Dresden

Wenige Wochen vor der Bundestagswahl soll die Abgeordneten-Immunität der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry aufgehoben werden. Das hat der Immunitätsausschuss des Sächsischen Landtags einstimmig dem Parlament empfohlen. Seine Mitglieder stimmten einem entsprechenden Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden zu. Wenn kein Widerspruch seitens der Abgeordneten erfolgt, gilt die Aufhebung der Immunität in einer Woche als beschlossen. Damit wäre der Weg frei, Anklage wegen des Verdachts des Meineides oder fahrlässigen Falscheides zu erheben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Vorsitzende von Australiens Rechtsaußen-Partei One Nation, Pauline Hanson, ist mit einer Burka im Parlament erschienen.

17.08.2017

Seit über einem Jahr ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen AfD-Chefin Frauke Petry. Ihr wird vorgeworfen, widersprüchliche Angaben unter Eid getätigt zu haben. Nun könnte gegen sie Anklage erhoben werden.

17.08.2017

Der Immunitätsausschuss des Sächsischen Landtags empfiehlt dem Parlament die Aufhebung der Immunität von AfD-Fraktionschefin Frauke Petry.

17.08.2017
Anzeige