Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Auftakt ohne Maas: Neues Bundeskabinett kommt zusammen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Auftakt ohne Maas: Neues Bundeskabinett kommt zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 14.03.2018
Anzeige
Berlin

Die neue Bundesregierung ist zu ihrer ersten Kabinettssitzung zusammengekommen. Kanzlerin Angela Merkel, die neuen Bundesminister sowie die Staatsminister trafen sich im Kanzleramt in Berlin. Der neue Außenminister Heiko Maas übernahm zuvor das Außenamt von Sigmar Gabriel und traf deswegen etwas verspätet ein - ein Gruppenbild machte die Runde zuvor ohne ihn. Der Bundestag hatte Merkel zum vierten Mal zur Kanzlerin gewählt. Sie und die Bundesminister legten vor dem Parlament ihren Amtseid ab.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die neue Regierung ist eingesetzt, ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl kann die GroKo endlich loslegen. Aber das Hin und Her hat Spuren hinterlassen. Der Bundespräsident gibt der neuen Bundesregierung einen klaren Auftrag.

14.03.2018

Die britische Regierung verhängt nach dem Nervengas-Anschlag auf einen ehemaligen Doppelagenten Sanktionen gegen Russland. Der Streit eskaliert. Nun droht auch Russland mit Vergeltung.

14.03.2018

Die EU soll künftig 30 Prozent mehr Geld ausgeben können. Mit dieser Forderung geht das EU-Parlament in die Verhandlungen für die nächste Finanzperiode ab 2021. Da die Mitgliedstaaten keine Ausgaben kürzen wollten, brauche man eben mehr Finanzmittel, argumentierten die Abgeordneten. Streit liegt in der Luft.

14.03.2018
Anzeige