Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Ausschuss im US-Senat will NSA-Spionage überprüfen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Ausschuss im US-Senat will NSA-Spionage überprüfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:31 29.10.2013
Anzeige
Washington

Nach der Empörung über die umfassende Spionage des Geheimdienstes NSA hat der Geheimdienstausschuss im US-Senat eine Untersuchung angekündigt. Eine „vollständige Überprüfung“ sei notwendig, teilte die Vorsitzende des Ausschusses, Dianne Feinstein, mit. Sie sei strikt dagegen, sagte die demokratische Senatorin mit Blick auf die Bespitzelung Verbündeter. Feinstein hatte die mächtige NSA nach den Enthüllungen des früheren Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden mehrfach öffentlich verteidigt. Ihre Worte wertete die „Washington Post“ als Richtungswechsel.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der künftige finanzielle Spielraum für eine große Koalition bleibt offen. Die Finanzexperten von Union und SPD haben zum Auftakt ihrer Verhandlungen in Berlin noch keinen ...

29.10.2013

Beamte, Soldaten, Richter und Staatsanwälte haben sich zur Durchsetzung gemeinsamer Interessen zu einer „Staatsallianz“ zusammengetan.

28.10.2013

Für Finanzminister Schäuble hat Schuldentilgung wohl keine Priorität mehr.

28.10.2013
Anzeige