Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Außenminister beraten in Amsterdam über Flüchtlingskrise
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Außenminister beraten in Amsterdam über Flüchtlingskrise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 06.02.2016
Anzeige
Amsterdam

Die Außenminister der EU-Staaten beraten heute mit Vertretern aus Ländern wie Mazedonien, Serbien und der Türkei über die Flüchtlingskrise. Mit Spannung wird dabei erwartet, inwieweit neue Vorschläge aus Österreich eine Rolle spielen. Österreich kann sich vorstellen, zur Sicherung der Grenzen Soldaten in Länder wie Mazedonien zu schicken. Dort gebe es eine starke Bereitschaft, den Flüchtlingszustrom zu reduzieren oder vielleicht sogar zu stoppen, sagte der österreichische Außenminister Sebastian Kurz.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Twitter hat seit Mitte 2015 rund 125 000 Zugänge geschlossen, über die terroristische Aktionen vor allem durch den Islamischen Staat angedroht oder unterstützt wurden.

05.02.2016

Die Bundesregierung erhöht wegen des unverminderten Andrangs von Flüchtlingen den Druck auf die Türkei und Griechenland, Hilfszusagen in der Krise einzuhalten und ihre Grenzen besser zu kontrollieren.

05.02.2016

In Deutschland haben bereits 15 Menschen das Zika-Virus aus Lateinamerika eingeschleppt. Das teilte das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin mit.

05.02.2016
Anzeige