Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt BA-Chef Scheele: Einwanderungsgesetz gegen Fachkräftemangel
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt BA-Chef Scheele: Einwanderungsgesetz gegen Fachkräftemangel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 14.10.2017
Anzeige
Düsseldorf

Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, erhofft sich von der neuen Bundesregierung ein Einwanderungsgesetz gegen den Fachkräftemangel. Weil sich die wirtschaftliche Lage in vielen EU-Ländern verbessert habe, nehme das Interesse an einer Zuwanderung nach Deutschland ab, sagte Scheele der „Rheinischen Post“. Zwar kämen noch rund 200 000 EU-Bürger pro Jahr nach Deutschland, aber das werde weiter zurückgehen. Deshalb müssten noch stärker Fachkräfte aus Nicht-EU-Staaten gewonnen werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schleswig-Holsteins Grünen-Umweltminister Robert Habeck hat vor dem Start der Sondierungsgespräche im Bund Zurückhaltung angemahnt.

14.10.2017

Wachsender Populismus? Zweistellige AfD-Zahlen? Diese Welle kann schon am Sonntag, bei der Wahl in Niedersachsen, wieder gebrochen werden. Stephan Weil (SPD) und Bernd Althusmann (CDU) zogen mit fairen Wahlkampf die Aufmerksamkeit zurück in die Mitte – und halten die Extremisten klein. Beide sind bodenständig, hören zu. Wer aber wird gewinnen?

14.10.2017

Skandale und Skandälchen: Statt um Wählerstimmen kämpft Niedersachsens AfD vor allem mit sich selbst. Warum hat das in den Umfragen kaum Auswirkungen?

14.10.2017
Anzeige