Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Baden-Württembergs Ex-Innenminister Thomas Schäuble gestorben
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Baden-Württembergs Ex-Innenminister Thomas Schäuble gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 04.01.2013
Anzeige
Stuttgart

Das erfuhr die dpa aus der Südwest-CDU. Der 64-Jährige hatte seit 2004 die landeseigene Brauerei Rothaus geführt. Seit seinem Herzinfarkt im Juli war Schäuble aber nicht mehr auf seinen Posten zurückgekehrt. Anfang Dezember hatte die Regierung mitgeteilt, dass sein Vertrag aufgelöst werden solle. Schäuble war von 1996 bis 2004 unter Ministerpräsident Erwin Teufel Innenminister.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Raucher müssen seit Jahresbeginn tiefer in die Tasche greifen - als Konsequenz aus einer 2010 beschlossenen Steuererhöhung in fünf Stufen. Darüber hinaus gebe es keine weitergehenden Pläne für Steuererhöhungen auf Tabak-Feinschnitt, versicherte ein Sprecher des Bundesfinanzministeriums in Berlin.

04.01.2013

Der frühere baden-württembergische Innenminister Thomas Schäuble ist tot. Der Bruder von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sei gestern Abend an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben, erfuhr die dpa aus der Südwest-CDU.

04.01.2013

Die schwächere Konjunktur sorgt in der Eurozone weiter für nur moderate Preissteigerungen. Die Inflation in den 17 Ländern mit der Euro-Währung lag im Dezember bei 2,2 Prozent, wie die Europäische Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg mitteilte.

04.01.2013
Anzeige