Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Baldiges Gespräch von Trump und Putin geplant
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Baldiges Gespräch von Trump und Putin geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:25 27.01.2017
Anzeige
Washington

US-Präsident Donald Trump und Russlands Staatschef Wladimir Putin wollen am Samstag telefonieren. Das meldete der Sender CNN unter Berufung auf Regierungskreise. Er beabsichtige, „bald“ mit Putin zu sprechen, sagte Trump in einem Interview des konservativen Senders Fox News. Trump hatte angekündigt, er wolle die Beziehungen zu Russland verbessern. Er kenne Putin zwar nicht, aber wenn die USA und Russland sich gut verstehen würden, wäre es für beide Staaten gut. Man arbeite zusammen und mache den IS fertig, schlug er vor.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Politik im Rest der Welt Werben für neues Miteinander - May zu Gast im Weißen Haus

Theresa May ist Trumps erster Staatsgast. Großbritanniens Premier und der US-Präsident wollen gemeinsame Sache machen - trotz allem. Trump verschiebt derweil neue Dekrete.

27.01.2017

40 Milliarden Dollar – so viel soll die von Trump geplante Mauer an der mexikanischen Grenze kosten. Geld, das Staatschef Peña Nieto nicht bezahlen will. Trump drohte mit hohen Einfuhrzöllen. Doch die US-Regierung rudert zurück. Die Idee sei nur eine von mehreren Optionen, so Regierungssprecher Sean Spicer.

27.01.2017

Die Zukunft der rot-schwarzen Koalition in Österreich steht weiter auf der Kippe. Ob das Regierungsbündnis gerettet werden könne, sei völlig offen, meinte Bundeskanzler Christian Kern am frühen Morgen.

27.01.2017
Anzeige