Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Balkan-Länder wollen enger kooperieren - auch in der Flüchtlingskrise
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Balkan-Länder wollen enger kooperieren - auch in der Flüchtlingskrise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 31.05.2016
Anzeige

Sofia (dpa) – Die Außenminister südosteuropäischer Staaten wollen bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise enger zusammenarbeiten. Das sagte Zagrebs Außenminister Miro Kovac. Gemeinsam wollen die Staaten auch die europäische Integration vorantreiben und in die EU aufgenommen werden. Im bulgarischen Sofia kommen am Mittwoch die Staats- und Regierungschefs aus Südosteuropa zusammen. In der Flüchtlingskrise forderten die Balkanländer einen besseren Schutz der Außengrenzen der Europäischen Union.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Union sucht nach einem Ausweg aus ihrem tiefen Zerwürfnis über die Flüchtlingspolitik. Führende Politiker von CDU und CSU forderten ein Ende der Streitereien.

31.05.2016

Rom (dpa) - Das zentrale Mittelmeer wird einmal mehr zur tödlichen Falle für Migranten auf dem Weg nach Europa.

31.05.2016

Rund jedes siebte Kind in Deutschland ist abhängig von Hartz IV. Im vergangenen Jahr waren im Schnitt 1,54 Millionen unter 15-Jährige betroffen. Das waren gut 30 000 mehr als im Vorjahr.

31.05.2016
Anzeige