Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Balkanroute für Flüchtlinge schließt sich
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Balkanroute für Flüchtlinge schließt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:45 09.03.2016
Anzeige
Ljubljana

Slowenien und Serbien schließen die Balkanroute für Flüchtlinge. Sloweniens Regierung hatte angekündigt, ab Mitternacht wieder streng die Schengen-Regeln anzuwenden und nur noch Menschen mit gültigen Pässen und Visa einreisen zu lassen. Die Polizei in den anderen Ländern der Balkanroute sei von der Maßnahme unterrichtet worden, teilte die Regierung in Ljubljana mit. Serbien will an seinen Grenzen genauso verfahren wie Slowenien. Früher waren die Menschen auf der Balkanroute von einem an den nächsten Staat weitergereicht worden, weil sie in der Regel vor allem nach Deutschland wollten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Äußerungen zu einem möglichen Schusswaffengebrauch gegen Flüchtlinge haben für die AfD-Politiker Beatrix von Storch und Marcus Pretzell nun auch auf europäischer Ebene Konsequenzen.

09.03.2016

Frankreich und Italien haben die Dringlichkeit einer Einigung in der Flüchtlingsfrage betont, aber vor Alleingängen einzelner Staaten gewarnt.

08.03.2016

Das Zika-Virus ist nach Erkenntnissen der Weltgesundheitsorganisation für Schwangere gefährlicher als bisher angenommen.

08.03.2016
Anzeige