Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt „BamS“: Staatsakt für Genscher geplant
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt „BamS“: Staatsakt für Genscher geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:40 03.04.2016
Anzeige
Berlin

Der verstorbene Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher wird nach Informationen der „Bild am Sonntag“ mit einem Staatsakt gewürdigt. Bundespräsident Joachim Gauck habe diese höchste staatliche Würdigung bereits angeordnet, heißt es. Eine Bestätigung war am Abend nicht zu erhalten. Bei einem Staatsakt richtet der Staat eine aufwendige Feier aus, unter anderem mit seinen höchsten Repräsentanten. Genscher war am Donnerstag mit 89 Jahren gestorben. Er hatte unter anderem die deutsche Wiedervereinigung maßgeblich mit vorangetrieben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Griechenland demonstrieren Flüchtlinge gegen die ab Montag geplante Rückführung von Migranten in die Türkei. Flüchtlinge auf Lesbos und Chios sprachen von „Deportationen“.

02.04.2016

Die Bundeskanzlerin vermisst einen engen Vertrauten, und Vicky Leandros singt für ihren Freund: Bei einer Trauerfeier nahmen auch viele Prominente Abschied von Guido Westerwelle.

03.04.2016

In Sachsen-Anhalt beginnen am Montag Verhandlungen über die Bildung der bundesweit ersten schwarz-rot-grünen Landesregierung.

02.04.2016
Anzeige