Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bamf-Affäre: Maximales Misstrauen und verunsicherte Mitarbeiter
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bamf-Affäre: Maximales Misstrauen und verunsicherte Mitarbeiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 27.05.2018
Bremen

Durch die Ermittlungen im Bremer Flüchtlingsamt kommen immer neue Verdachtsfälle und Schlampereien ans Licht. Wie aus internen Emails hervorgeht, hatte ein Asyl-Entscheider der Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge im rheinland-pfälzischen Bingen bereits im vergangenen Jahr in der Nürnberger Zentrale Alarm geschlagen, weil ihm die stark vom Bundesdurchschnitt abweichenden Schutzquoten der Dienststelle suspekt erschienen. Ob diese Praxis eher auf Überlastung oder auf andere Beweggründe zurückzuführen war, ist unklar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Montag diskutiert der SPD-Vorstand über die Russland-Politik der Partei. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke geht von einer breiten Zustimmung für einen russlandfreundlicheren Kurs aus.

27.05.2018

In Kolumbien hat die Präsidentenwahl begonnen. Bei der Abstimmung geht es auch um die Zukunft des historischen Friedensabkommens mit der linken Guerillabewegung Farc.

27.05.2018

Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) bricht am Montag zu einer dreitägigen Reise nach Moskau auf. Es ginge darum, den Kontakt zu Russland nicht abbrechen zu lassen. Kubicki sei allerdings nicht für die FDP in Moskau.

27.05.2018