Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Behörde: Cyberangriffe auf Personal aus Politik und Wirtschaft
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Behörde: Cyberangriffe auf Personal aus Politik und Wirtschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 23.06.2017
Bonn

Die deutsche Cyber-Sicherheitsbehörde warnt vor Angriffen auf private Mailpostfächer von Spitzenpersonal aus Politik und Wirtschaft. Es gebe eine Angriffskampagne auf Yahoo- und Gmail-Konten, wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik in Bonn mitteilte. In Regierungsnetzen habe das BSI bereits einen Angriff der aktuellen Kampagne abgewehrt, erklärte Präsident Arne Schönbohm. Die verwendete Angriffsinfrastruktur habe Ähnlichkeiten mit den Angriffen und Leaks gegen die Demokratische Partei in den USA und gegen die französische „En Marche!“-Bewegung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem ersten Gipfeltag sind die EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel in eine neue Runde des Dauerstreits über die Flüchtlingspolitik gegangen.

23.06.2017

Frauenrechtlerin Seyran Ates hat in Berlin-Moabit eine liberale Moschee gegründet. Islamverbände griffen sie dafür scharf an. Die Gruppe ihrer Unterstützer dagegen ist klein. Viele liberale Muslime hielten aus Angst vor Repressionen still, so Ates in einem Interview der Zeitung „Die Welt“.

23.06.2017

Kanzlerin Angela Merkel und die übrigen EU-Staats- und Regierungschefs haben ihren Gipfel fortgesetzt.

23.06.2017