Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Belgien wackelt beim Handelspakt Ceta
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Belgien wackelt beim Handelspakt Ceta
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 14.10.2016
Anzeige
Brüssel

Neue Hürde für den EU-Handelspakt Ceta mit Kanada: Das Parlament der belgischen Region Wallonie verweigerte der Regierung des EU-Lands das nötige Mandat, das umstrittene Abkommen Ende Oktober zu unterzeichnen. Bleibt es dabei, könnte Ceta noch ausgebremst werden. Die belgische Regierung und die EU-Kommission geben den Vertrag aber noch nicht verloren. Beide deuteten an, dass nach einer Lösung gesucht werde. Ceta soll durch Abbau von Zöllen und anderen Hindernissen dem Handel und damit auch der Konjunktur und dem Arbeitsmarkt in Europa und Kanada Auftrieb geben. Gegner befürchten eine Aushöhlung europäischer Standards.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutschland und Österreich werden dem EU-Freihandelsabkommen mit Kanada wohl zustimmen, das ist inzwischen klar. Aber das war noch nicht der letzte Stolperstein für den umstrittenen Vertrag.

16.10.2016

Im Schatten der Bund-Länder-Einigung über die Finanzbeziehungen bis 2030 winkt der Bundesrat ein Projekt durch, das ähnlich umstritten war: die Reform der Erbschaftsteuer. Zudem spricht sich die Länderkammer für eine Stärkung der Freiwilligendienste aus.

15.10.2016

Unionsfraktionschef Volker Kauder fordert die Betreiber sozialer Netzwerke zum schnellere Handeln gegen Hass-Postings auf: Wer rechtswidrige Inhalte nicht lösche, müsse mit Bußgeldern rechnen.

17.10.2016
Anzeige