Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Belgisches Regionalparlament will Handelspakt Ceta stoppen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Belgisches Regionalparlament will Handelspakt Ceta stoppen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 14.10.2016
Anzeige
Brüssel

Das belgische Regionalparlament von Wallonien hat das EU-Freihandelsabkommen Ceta mit Kanada abgelehnt und damit eine neue Hürde für den Pakt aufgebaut. Die Mehrheit der Abgeordneten forderte die Regionalregierung auf, die Unterzeichnung des Abkommens durch die belgische Regierung nicht mitzutragen, wie die Nachrichtenagentur Belga meldet. Die Auswirkungen des Votums sind unklar. Nach dem föderalen System Belgiens könnte der Zentralregierung nach dem Votum das Mandat fehlen, Ceta am 18. Oktober im Kreis der EU-Minister zu billigen und am 27. Oktober zu unterzeichnen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Michelle Obama hat genug vom Benehmen des republikanischen Kandidaten. In einer Wahlkampfrede in New Hampshire sagte sie, Donald Trumps Bemerkungen hätten sie im Mark erschüttert. Seine Kommentare seien schändlich und inakzeptabel.

14.10.2016

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan erleidet im Fall Böhmermann eine weitere juristische Schlappe. Auch die zweite Instanz versperrt Erdogan den Weg zu einer Anklage von TV-Satiriker Böhmermann – die Generalstaatsanwaltschaft in Koblenz wies eine entsprechende Beschwerde zurück.

14.10.2016

Eine große Mehrheit der Flüchtlinge möchte dauerhaft in Deutschland leben. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage, die das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ...

16.10.2016
Anzeige