Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Beratungen in Niedersachsen über Termin für vorgezogene Landtagswahl
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Beratungen in Niedersachsen über Termin für vorgezogene Landtagswahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 07.08.2017
Anzeige
Hannover

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil berät heute mit den Chefs der Landtagsfraktionen über einen Termin für eine vorgezogene Landtagswahl. Der SPD-Politiker und auch die größte Oppositionspartei CDU streben an, parallel zur Bundestagswahl am 24. September abstimmen zu lassen. Weils rot-grüne Koalition hatte am Freitag überraschend ihre Ein-Stimmen-Mehrheit verloren, weil die Landtagsabgeordnete Elke Twesten von den Grünen nahtlos zur CDU wechselt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Belgien stehen 57 Geflügelbetriebe unter Fipronil-Verdacht. Das hat Agrarminister Denis Ducarme mitgeteilt. Bislang hatten die belgischen Behörden keine Zahlen genannt.

06.08.2017

Russland ist nach Aussage von Außenminister Sergej Lawrow trotz neuerlicher Sanktionen zu einer vertieften Zusammenarbeit mit den USA bereit. Und sein US-amerikanischer Amtskollege Rex Tillerson: schweigt.

06.08.2017

In Belgien ist eine Debatte über den Umgang mit der Fipronil-Krise entbrannt. Der christdemokratische Umweltminister der Wallonie, Carlo Di Antonio, forderte die ...

06.08.2017
Anzeige