Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bericht: Deutsche bewegen sich immer weniger
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bericht: Deutsche bewegen sich immer weniger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 30.07.2018
Berlin

Auto statt Fahrrad, Fernsehen statt Spaziergang, Bürostuhl statt Werkbank: Die Deutschen sitzen bedenklich oft rum. Das zeigt eine Umfrage im Auftrag der DKV Deutsche Krankenversicherung. Nur noch 43 Prozent der Befragten erreichten das empfohlene Mindestmaß an körperlicher Aktivität. 2010 waren es noch 60 Prozent. Erwachsene sollten nach Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation pro Woche mindestens 150 Minuten moderater Aktivität - zum Beispiel zügiges Gehen - oder 75 Minuten intensiver Aktivität nachgehen, etwa Joggen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Netz informiert das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) aktuell, dass Personen sich als Mitarbeiter der Behörde ausgeben. Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen wegen Amtsanmaßung aufgenommen.

30.07.2018

Die neuen Regeln zum Familiennachzug weisen aus Sicht von Rechtsexperten schwere Mängel auf.

30.07.2018

Die Bürger in Simbabwe wählen einen neuen Präsidenten. Es ist die erste Abstimmung seit knapp vier Jahrzehnten, bei der der vom Militär gestürzte Langzeitpräsident ...

30.07.2018