Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bericht: Deutschland erhält Ausgleichszahlungen für Flüchtlinge
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bericht: Deutschland erhält Ausgleichszahlungen für Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 31.05.2018
Anzeige
Berlin

Die Europäische Union will Deutschland nach einem Zeitungsbericht in der kommenden Haushaltsperiode rund 4,5 Milliarden Euro zum Ausgleich für die Belastung durch den Flüchtlingszuzug zahlen. Deutschland solle für jeden seit 2013 angekommenen Nicht-EU-Bürger 2800 Euro erhalten, schreibt die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“. Abgezogen würden aber diejenigen, die das Land wieder verlassen haben. Bis 2017 lag diese Nettozuwanderung nach Angaben der Statistikbehörde Eurostat bei rund 1,7 Millionen Menschen. Knapp die Hälfte davon kam 2015 nach Deutschland.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rom (dpa) - Italiens Staatspräsident hat den möglichen künftigen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte in den Quirinalspalast gebeten.

31.05.2018

Bundesaußenminister Heiko Maas hofft bis Juli auf eine Wiederbelebung der Gespräche über eine Konfliktlösung in der Ostukraine.

31.05.2018

Rom (dpa) - Die populistische Fünf-Sterne-Bewegung und die fremdenfeindliche Lega haben sich doch noch zu einer Regierungsbildung in Italien durchgerungen.

31.05.2018
Anzeige