Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bericht: Deutschland führt zum G20-Gipfel Grenzkontrollen ein
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bericht: Deutschland führt zum G20-Gipfel Grenzkontrollen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:32 17.05.2017
Anzeige
Berlin

Zur Abwehr von Gewalttätern führt Deutschland zum G20-Gipfel in Hamburg im Juli Grenzkontrollen ein. Das meldet die „Welt“ unter Berufung auf das Bundesinnenministerium. Demnach sollen die Schengen-Binnengrenzen rund um das Treffen der Staats- und Regierungschefs am 7. und 8. Juli in Hamburg „aufgrund der erhöhten Sicherheitsanforderungen“ wieder kontrolliert werden. Der konkrete Zeitraum werde aber erst unmittelbar vor der Aufnahme der Kontrollen bekannt gegeben, hieß es weiter. Dadurch solle verhindert werden, dass mögliche Gewalttäter nicht vorzeitig anreisen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Donald Trump hat nach einem Bericht der „New York Times“ den damaligen FBI-Chef James Comey um Einstellung der Ermittlungen gegen den ehemaligen US-Sicherheitsberater ...

17.05.2017

Kurden, Gülen, Syrien – Trump und Erdogan hatten eine ganze Menge zu besprechen. Vor der Presse beschwören sie die Zusammenarbeit ihrer Regierungen. Aber auch kritische Töne werden laut.

16.05.2017
Politik im Rest der Welt Weitergabe von Informationen - Der Druck auf Trump wächst

Wieder muss sich Donald Trump unbequeme Fragen zu Russland gefallen lassen. Nach Medieninformationen stammen die geheimen Informationen, die er beim Besuch des russischen Außenministers Sergej Lawrow preisgegeben haben soll, teils aus Israel. Der Trump-Stab dementiert eine Weitergabe an Russland. Der Präsident selbst nicht. Er pocht auf sein Recht.

16.05.2017
Anzeige