Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bericht: Erste US-Republikaner laufen sich für 2020 warm
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bericht: Erste US-Republikaner laufen sich für 2020 warm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 06.08.2017
Anzeige
Washington

US-Präsident Donald Trump ist zwar erst ein gutes halbes Jahr im Amt, aber die ersten Republikaner laufen sich indirekt schon für eine Kandidatur für die Wahl 2020 warm. Die „New York Times“ sprach von einem ungewöhnlich frühen „Schattenwahlkampf“ und hob dabei insbesondere den derzeitigen Trump-Vize Mike Pence als „Schrittmacher“ hervor. Er sei bereits dabei, sich eine unabhängige Machtbasis zu schaffen und seinen Status als logischer „Erbe“ Trumps zu zementieren. Trumps Topberaterin Kellyanne Conway wies das als „Erfindung“ zurück. Pence sei völlig loyal, sagte sie dem Sender ABC.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zahl der illegal in Deutschland einreisenden Flüchtlinge ist im Vergleich zum letzten Jahr deutlich gesunken. In der zweiten Jahreshälfte soll die Zahl der Flüchtlinge wieder steigen.

06.08.2017

Der erste Leipziger Oberbürgermeister nach dem Fall der Mauer ist tot. Hinrich Lehmann-Grube starb am Sonntag im Alter von 84 Jahren. Er erlag einem Krebsleiden.

06.08.2017

Premierministerin May fordere von der EU, die Gespräche über ein künftiges Handelsabkommen zu eröffnen. Dafür biete die britische Regierung nach einem Zeitungsbericht beim Brexit der EU 40 Milliarden Euro.

06.08.2017
Anzeige