Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bericht: Höhere Auslandszulage für Soldaten im Mali-Einsatz
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bericht: Höhere Auslandszulage für Soldaten im Mali-Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:02 23.01.2017
Berlin

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will nach Informationen der „Bild“-Zeitung die Auslandszulage für die Bundeswehr-Soldaten in Mali erhöhen. Grund sei die dramatische Verschlechterung der Sicherheitslage, meldet das Blatt. Demnach soll der Zuschlag auf ein Niveau angehoben werden, das bislang nur Soldaten im Afghanistan-Einsatz zustand. Die steuerfreie Zulage beträgt dem Bericht zufolge 110 Euro pro Tag. Bis zu 1000 deutsche Soldaten sollen künftig mit Hubschraubern und Drohnen bei der Friedenssicherung in Mali helfen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der zurückgetretene Berliner Staatssekretär Andrej Holm hat sich für sein Verhalten in der Diskussion um seine Stasi-Vergangenheit gerechtfertigt.

23.01.2017

Das Weiße Haus ist in den „sehr frühen Phasen“ von Gesprächen mit Israel über eine Verlegung der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem.

22.01.2017

Im Rennen um den Élyséepalast gehen die französischen Sozialisten klar auf Linkskurs.

22.01.2017