Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bericht: Jedes zehnte AfD-Mitglied war früher in der CDU
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bericht: Jedes zehnte AfD-Mitglied war früher in der CDU
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 28.05.2016
Anzeige
Berlin

Die Koalitionsparteien haben einem Zeitungsbericht zufolge Tausende Mitglieder an die AfD verloren. Bis Ende Mai seien allein 2300 CDU- und 354 CSU-Mitglieder zur Alternative für Deutschland gewechselt, berichtet die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf eine interne Statistik der AfD-Bundesgeschäftsstelle. Außerdem hätten von den aktuell 23 400 AfD-Mitgliedern 1212 vorher ein SPD-Parteibuch gehabt. Die weitaus meisten Parteiwechsel zur AfD ergaben sich demnach erst ab September 2015, also nach Beginn der Flüchtlingskrise.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Visa-Streit mit der Türkei dringt Innenminister Thomas de Maizière auf eine harte Linie.

28.05.2016

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat sich erneut gegen eine Beobachtung der rechtspopulistischen AfD ausgesprochen.

28.05.2016

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat einen weiteren Anstieg der Gewalt gegen Flüchtlinge in Deutschland beklagt.

28.05.2016
Anzeige