Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bericht: Terrorverdächtiger im Sommer in der Türkei
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bericht: Terrorverdächtiger im Sommer in der Türkei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 11.10.2016
Anzeige
Berlin

Der in Leipzig gefasste syrische Terrorverdächtige Dschaber al-Bakr hat sich einem Medienbericht zufolge in diesem Jahr monatelang in der Türkei aufgehalten. Der 22-jährige mutmaßliche Bombenbauer habe Deutschland wohl bereits im Frühjahr verlassen und sei in die Türkei gereist, berichtete die „Welt“ unter Berufung auf Ermittlerkreise. Erst Ende August soll der mutmaßliche Extremist wieder nach Deutschland zurückgereist sein. Unklar ist offenbar, ob er auch nach Syrien reiste und sich dort in einem terroristischen Ausbildungslager schulen ließ.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

So niedrig war die Wählergunst für CDU und CSU noch nie: Nach einer Umfrage des INSA-Instituts würden am kommenden Sonntag nur noch 29.5 Prozent für die Union stimmen, wenn es Bundestagswahlen gäbe.

12.10.2016

Nach der Festnahme des Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr in Leipzig befürchten Syrer Racheakte der Terrormiliz Islamischer Staat.

11.10.2016

Kanzlerin Angela Merkel hat vor falschen Vorstellungen vieler Afrikaner bei einer Flucht über das Mittelmeer gewarnt und zugleich Europas Verantwortung für den Kontinent betont.

11.10.2016
Anzeige