Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bericht: Trump bat FBI-Chef um Einstellung der Flynn-Ermittlungen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bericht: Trump bat FBI-Chef um Einstellung der Flynn-Ermittlungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:12 17.05.2017
Anzeige
Washington

US-Präsident Donald Trump hat nach einem Bericht der „New York Times“ den damaligen FBI-Chef James Comey um Einstellung der Ermittlungen gegen den ehemaligen US-Sicherheitsberater Michael Flynn wegen dessen Russland-Kontakten gebeten. „Ich hoffe, Sie können das sein lassen“, soll Trump zu Comey gesagt haben. Das Blatt beruft sich auf ein Memo, das Comey zu diesem Treffen verfasst habe. Trump hatte Comey am 9. Mai gefeuert. Trump habe Comey versichert, Flynn sein ein „anständiger Kerl“ und habe nichts Falsches getan. Das Weiße Haus widersprach der Darstellung sofort.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kurden, Gülen, Syrien – Trump und Erdogan hatten eine ganze Menge zu besprechen. Vor der Presse beschwören sie die Zusammenarbeit ihrer Regierungen. Aber auch kritische Töne werden laut.

16.05.2017
Politik im Rest der Welt Weitergabe von Informationen - Der Druck auf Trump wächst

Wieder muss sich Donald Trump unbequeme Fragen zu Russland gefallen lassen. Nach Medieninformationen stammen die geheimen Informationen, die er beim Besuch des russischen Außenministers Sergej Lawrow preisgegeben haben soll, teils aus Israel. Der Trump-Stab dementiert eine Weitergabe an Russland. Der Präsident selbst nicht. Er pocht auf sein Recht.

16.05.2017

Ach ja, die älteren Leute. Die muss man natürlich auch noch irgendwie beachten, berücksichtigen und wertschätzen. So dachten Politiker früher. Inzwischen haben sich die Dinge gedreht, meint Matthias Koch. Ein Kommentar.

16.05.2017
Anzeige