Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Berichte: Maaßen soll Aussagen zu Video relativiert haben
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Berichte: Maaßen soll Aussagen zu Video relativiert haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:46 10.09.2018
Anzeige
Berlin

Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen soll seine Aussagen zur Echtheit eines Videos zu den Ereignissen in Chemnitz relativiert haben. Nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ erklärte er in einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer, das Video sei nicht gefälscht, er sei falsch verstanden worden. Zweifel seien aber angebracht, ob das Video „authentisch“ eine Menschenjagd zeige. Nach „Spiegel“-Informationen bestreitet Maaßen nicht mehr, dass das Video echt ist.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rom (dpa) - Der italienische Innenminister Matteo Salvini hat die Unterzeichnung einer Vereinbarung mit Deutschland zur Rücknahme von Flüchtlingen von der deutsch-österreichischen ...

10.09.2018

Nach einem Streit mit mutmaßlich tödlichem Ende haben sich im sachsen-anhaltischen Köthen nach Polizeiangaben bis zu 550 Menschen an einem weiteren sogenannten Trauermarsch beteiligt.

10.09.2018

Nach dem Streit zwischen zwei Männergruppen und dem Tod eines Deutschen im sachsen-anhaltischen Köthen bereitet sich die Stadt auf eine weitere Kundgebung vor.

10.09.2018
Anzeige