Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Berlin: Flüchtlinge in leeren Kasernen in Ostdeutschland unterbringen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Berlin: Flüchtlinge in leeren Kasernen in Ostdeutschland unterbringen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 07.08.2015
Anzeige
Berlin

Nach Baden-Württemberg dringt auch das Land Berlin auf eine verstärkte Unterbringung von Flüchtlingen in Ostdeutschland. Das Quotensystem, nach dem die Asylbewerber auf die 16 Länder verteilt werden, sei angesichts der dramatischen Lage nicht mehr zeitgemäß, sagte Sozialsenator Mario Czaja der „Berliner Morgenpost“. Die Aussichten, dass es so weit kommen wird, sind aber gering. Mehrere ostdeutsche Ministerpräsidenten haben den Kretschmann-Vorstoß bereits abgelehnt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der frühere Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat seine Forderung nach Einführung einer Visumspflicht für die Balkan-Staaten bekräftigt.

07.08.2015

Rom (dpa) - Trotz schwindender Hoffnungen haben Helfer die Suche nach Überlebenden des Flüchtlingsdramas im Mittelmeer auch in der Nacht fortgesetzt.

07.08.2015

Der Chef des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Manfred Schmidt, hat die bayerischen „Aufnahmezentren“ für Asylbewerber aus Balkan-Staaten verteidigt.

07.08.2015
Anzeige