Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Berlin und Brüssel warnen Türkei vor Rückkehr zur Todesstrafe
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Berlin und Brüssel warnen Türkei vor Rückkehr zur Todesstrafe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 18.07.2016
Anzeige
Istanbul

Die Forderung nach der Todesstrafe für türkische Putschisten ist in Berlin und bei der EU in Brüssel auf scharfe Ablehnung gestoßen. Bei einer Rückkehr zur Todesstrafe sei für den EU-Beitrittskandidaten in der Europäischen Union kein Platz, machte Bundeskanzlerin Angela Merkel deutlich. Beim EU-Außenministertreffen in Brüssel zeigten sich etliche Teilnehmer tief besorgt über die Entwicklungen in der Türkei. Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini stellte klar: „Kein Land kann Mitgliedstaat der EU werden, wenn es die Todesstrafe einführt.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Durban (dpa) – Die Aids-Epidemie wird Experten zufolge wohl nicht wie geplant bis zum Jahr 2030 besiegt sein.

18.07.2016

Die angeschlagenen Milchbauern und andere Landwirte erhalten 500 Millionen Euro von der Europäischen Union.

18.07.2016

Deutschland sieht für die Türkei keinen Platz in der EU, falls Präsident Recep Tayyip Erdogan die Todesstrafe wieder einführt.

18.07.2016
Anzeige