Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Berliner AfD verliert Doppelspitze
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Berliner AfD verliert Doppelspitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 04.11.2017
Anzeige

Berlin (dpa) – Die Berliner AfD verliert überraschend ihre Doppelspitze: Georg Pazderski soll den Landesverband künftig alleine weiterführen. Seine bisherige Co-Vorsitzende Beatrix von Storch wurde auf einem Parteitag nur zu einer von drei Stellvertretern gewählt. Die Mehrheit der anwesenden Mitglieder hatte dafür gestimmt, nur noch einen Landesvorsitzenden zu wählen. Von Storch war früher Europaparlamentarierin, sie sitzt heute im Bundestag und ist Vize-Vorsitzende der Bundespartei. Die Abtreibungsgegnerin gilt als erzkonservativ, provoziert auf Twitter und Facebook.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach vielen Konflikten und wenig Übereinstimmung wollen die möglichen Jamaika-Partner nächste Woche mit echten Klärungen beginnen, ob es eine Basis gibt. Die Erwartungen klingen optimistisch - überwiegend.

04.11.2017

US-Präsident Donald Trump ist nach einem Zwischenstopp in Hawaii nach Japan abgeflogen - der ersten Station einer fast zweiwöchigen Asienreise.

04.11.2017

Nach dem CSU-Bundestagswahlfiasko stellt sich die bayerische Junge Union nun offen gegen Parteichef und Ministerpräsident Horst Seehofer und fordert seinen Rückzug spätestens im kommenden Jahr.

04.11.2017
Anzeige