Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Berliner AfD verliert Doppelspitze

Von Storch rückt nach hinten Berliner AfD verliert Doppelspitze

Es dauert nur wenige Minuten. Die Berliner AfD sägt auf einem Parteitag ihre Doppelspitze ab. Die bisherige Co-Vorsitzende Beatrix von Storch rückt nach hinten.

Beatrix von Storch (r) und Georg Pazderski beim Landesparteitag in Berlin.

Quelle: Paul Zinken

Berlin. Die Berliner AfD verliert überraschend ihre Doppelspitze und die bisherige Co-Vorsitzende Beatrix von Storch ihren Posten: Georg Pazderski führt den Landesverband künftig allein weiter, von Storch ist nur noch eine von drei Stellvertretern.

Auf einem Parteitag am Samstag stimmte die Mehrheit der anwesenden Mitglieder dafür, nur noch einen Landesvorsitzenden zu wählen. Von Storch trat dann nicht mehr für den Vorsitz an.

„Offensichtlich wollten die Bezirke und die Mitglieder eine Einzelspitze haben“, sagte Pazderski. „Überrascht hat mich das nicht.“ Es habe zuvor schon entsprechende Stimmen gegeben. Möglicherweise erhoffe man sich eine bessere Schlagkraft, auch die Verantwortung sei nicht mehr geteilt. Pazderski bekam knapp 74,6 Prozent der Stimmen. Von Storch erhielt bei der Wahl zur Stellvertreterin 56,5 Prozent. Sie sagte, beide hätten abgesprochen, dass Pazderski antrete, falls eine Einzelspitze komme.

Einzelne Mitglieder trugen am Samstag vor, die Doppelspitze habe wenig gebracht. Von Storch habe zu wenig Zeit für den Landesverband. Die erzkonservative frühere Europaparlamentarierin sitzt heute im Bundestag und ist Vizevorsitzende der Bundespartei.

Der frühere Bundeswehr-Oberst Pazderski, der auch AfD-Fraktionschef im Abgeordnetenhaus ist, wird dem gemäßigteren Flügel zugerechnet. Er rief seine Partei auf, stärker in Vereine, Schulen und Betriebe zu gehen. „Wir müssen endlich die Quarantäne durchbrechen, die unsere Gegner über uns verhängen wollen beziehungsweise teilweise schon über uns verhängt haben“, sagte der 66-Jährige. Die AfD sitzt seit rund einem Jahr im Berliner Abgeordnetenhaus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik im Rest der Welt
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr