Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Berliner CDU-Chef Henkel bietet Rücktritt an - Führung lehnt ab
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Berliner CDU-Chef Henkel bietet Rücktritt an - Führung lehnt ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 19.09.2016
Anzeige
Berlin

Der Berliner CDU-Spitzenkandidat Frank Henkel hat nach dem schlechten Abschneiden seiner Partei seinen Rücktritt als Landesvorsitzender angeboten. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus zuverlässiger Quelle. Präsidium und Vorstand hätten ihn gebeten, weiter im Amt zu bleiben. Zuvor hatte die „Berliner Morgenpost“ berichtet, Henkel habe seinen Rücktritt angeboten, und ein für Mai geplanter Parteitag solle vorgezogen werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er war einer der auffälligsten Piraten-Politiker. Aber auch einer der umstrittensten. Nun ist Gerwald Claus-Brunner gestorben. Vieles deutet auf eine Selbsttötung hin.

20.09.2016

Im Streit über das geplante Freihandelsabkommen Ceta hat sich die SPD hinter ihren Vorsitzenden Sigmar Gabriel gestellt. Beim Parteikonvent in Wolfsburg stimmte am Montag eine Mehrheit der Delegierten grundsätzlich für das Abkommen der EU mit Kanada und damit für Gabriels Linie.

19.09.2016

Der Berliner Piraten-Politiker Gerwald Claus-Brunner ist tot. Das bestätigte die Partei. Die Berliner Polizei teilte mit, in einer Steglitzer Wohnung seien zwei Leichen gefunden worden.

19.09.2016
Anzeige