Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Berliner Grüne stimmen Koalitionsverhandlungen zu
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Berliner Grüne stimmen Koalitionsverhandlungen zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 05.10.2016
Anzeige
Berlin

Die Verhandlungen über eine rot-rot-grüne Berliner Landesregierung können beginnen. Als letzte der drei Parteien stimmten am Abend die Grünen Gesprächen mit SPD und Linken zu. Das Ergebnis fiel einstimmig aus. Der SPD-Landesvorstand und ein Linken-Parteitag hatten bereits in der vergangenen Woche ihr Okay für Koalitionsverhandlungen gegeben. Die Gespräche sollen bereits morgen beginnen. Bis Mitte November soll die Landesregierung stehen. Es wäre das erste rot-rot-grüne Bündnis unter SPD-Führung in Deutschland.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der frühere Chef des UN-Flüchtlingshilfswerks und ehemalige portugiesische Ministerpräsident António Guterres wird mit großer Wahrscheinlichkeit der nächste Generalsekretär der Vereinten Nationen.

05.10.2016

Nach dem Besuch der Bundestagsdelegation bei den rund 240 Bundeswehrsoldaten im türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik äußerte sich Delegationsleiter Karl Lamers zufrieden. Die Grünen kritisieren dagegen die Unterbringung der Soldaten.

05.10.2016
Politik im Rest der Welt Ehemaliger portugiesischer Premierminister - Guterres als UN-Generalsekretär nominiert

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat einen Nachfolger: Der UN-Sicherheitsrat hat sich auf den früheren portugiesischen Premierminister António Guterres als neues Oberhaupt der Vereinten Nationen festgelegt.

05.10.2016
Anzeige