Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Berlins CDU-Landeschef Henkel will nicht zurücktreten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Berlins CDU-Landeschef Henkel will nicht zurücktreten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 18.09.2016
Anzeige
Berlin

Der Berliner CDU-Landeschef und bisherige Innensenator Frank Henkel will keine persönlichen Konsequenzen aus dem historisch schlechten Abschneiden seiner Partei ziehen. „Ich trete nicht zurück“, erklärte Henkel. An dem Ergebnis habe jeder seinen Anteil. Zudem habe es ihm nicht an Rückhalt aus der Partei gemangelt. Erneut distanzierte sich Henkel von der rechtspopulistischen AfD. Es werde keine Zusammenarbeit mit der AfD geben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Europaparlament formiert sich eine Initiative, jedem Jugendlichen in der EU zum 18. Geburtstag ein Interrail-Ticket zu schenken.

18.09.2016

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller beansprucht nach dem Wahlsieg das Amt des Regierungschefs für seine Partei. Die SPD werde den Regierenden Bürgermeister stellen, sagte Müller.

18.09.2016

Die SPD hat die Abgeordnetenhauswahl in Berlin trotz deutlicher Verluste gewonnen. Die bisherige rot-schwarze Koalition hat jedoch keine Mehrheit mehr.

18.09.2016
Anzeige