Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Big-Ben-Restaurierung soll doppelt so viel kosten wie geplant
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Big-Ben-Restaurierung soll doppelt so viel kosten wie geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 29.09.2017
London

Die Restaurierung des wohl bekanntesten Wahrzeichens von London wird doppelt so teuer wie geplant. Das teilte das britische Parlament mit. Der im Volksmund als „Big Ben“ bezeichnete Glockenturm des Parlamentsgebäudes wird derzeit restauriert. Die Kosten sollen sich auf 61 Millionen Britische Pfund belaufen. Noch im Frühjahr waren sie auf rund 29 Millionen Pfund geschätzt worden. Der Glockenschlag und das bekannte Glockenspiel wurden wegen der Restaurierung bis auf Weiteres ausgesetzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mysteriöse Erkrankungswelle in der US-Botschaft in Havanna/Kuba: Mehr als die Hälfte der Botschaftsmitarbeiter wird zurückgerufen, 21 Diplomaten hätten akustische Probleme bis zum totalen Verlust der Hörfähigkeit. Visa werden in Kuba nicht mehr ausgestellt. Und auch von Attacken in Hotels ist die Rede.

29.09.2017

Frankreichs Präsident Macron macht mit seinem Europaplan mächtig Wirbel. Da steht auch Bundeskanzlerin Merkel nicht nach und spricht von großem Einklang mit Paris. Aber wie geht es nun weiter?

29.09.2017

Nach flammenden Appellen für eine Erneuerung will sich die EU jetzt an die Arbeit machen.

29.09.2017