Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bild: Flüchtlingsmädchen Reem darf in Deutschland bleiben
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bild: Flüchtlingsmädchen Reem darf in Deutschland bleiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:51 24.12.2015
Anzeige
Berlin

Beim Bürgerdialog mit Kanzlerin Angela Merkel im Sommer brach das 14-jährige Flüchtlingsmädchen Reem Sahwil aus Angst vor ihrer unsicheren Zukunft in Tränen aus - jetzt darf sie in Deutschland bleiben. Laut „Bild“-Zeitung liegt ein sogenannter Aufenthaltstitel vor, der ‎bis Oktober 2017 gültig ist und auch für Reems Eltern und ihren Bruder gilt. Die Familie ging bislang von einer befristeten Duldung bis März 2016 aus.‎ Die Tränen des Mädchens hatten Millionen Menschen gerührt - und die Kanzlerin in eine unerwartete Situation gebracht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Europäische Kommission warnt die neue nationalkonservative Regierung Polens davor, die Unabhängigkeit des Verfassungsgerichts einzuschränken.

24.12.2015

Deutsche Marinesoldaten haben bei ihrem Einsatz im Mittelmeer mehr als 200 Flüchtlinge aus zwei Schlauchbooten gerettet.

23.12.2015

Der frühere Linksfraktionschef Gregor Gysi drängt seine Partei dazu, eine rot-rot-grüne Koalition auf Bundesebene anzustreben.

23.12.2015
Anzeige