Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt „Bild“: Regierung erwartet Visafreiheit für Türkei erst 2017
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt „Bild“: Regierung erwartet Visafreiheit für Türkei erst 2017
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:22 23.05.2016
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung geht nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung nicht mehr davon aus, dass die Visafreiheit für die Türkei zum 1. Juli umgesetzt werden kann. Die Zeitung zitierte unter Berufung aus Regierungskreisen, dass Ankara die für die Visafreiheit nötigen Voraussetzungen nicht vor Jahresende erfüllen könne. Ein Grund seien die festgefahrenen Verhandlungen zwischen EU und Türkei über die Umsetzung der Bedingungen für die Visafreiheit. Ein zentraler Punkt: die von der EU geforderte Änderung des umstrittenen Anti-Terror-Gesetzes, die Präsident Recep Tayyip Erdogan ablehnt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kanzlerin Angela Merkel setzt trotz aller Kritik auf die Umsetzung des EU-Flüchtlingspaktes mit der Türkei.

22.05.2016

Die Freiheitliche Partei Österreichs hat das Abschneiden ihres Kandidaten Norbert Hofer bei der Bundespräsidentenwahl als „historisch“ gewertet.

22.05.2016

Kanzlerin Angela Merkel hat vor ihrem Treffen mit Präsident Recep Tayyip Erdogan ungewöhnlich lange mit Vertretern der türkischen Zivilgesellschaft über die Lage in dem Land beraten.

22.05.2016
Anzeige