Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Blei in Trinkwasser in Stadt Flint: Obama ruft Notstand aus
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Blei in Trinkwasser in Stadt Flint: Obama ruft Notstand aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 17.01.2016
Anzeige
Flint

Seit gut eineinhalb Jahren ist das Trinkwasser in der Stadt Flint im US-Bundesstaat Michigan schmutzig und zunehmend gefährlich mit Blei verseucht. Einwohner klagten über Hautausschläge, Übelkeit und Haarausfall. Jetzt hat sich Präsident Barack Obama eingeschaltet: Auf dringende Bitten des dortigen Gouverneurs rief er gestern den Notstand aus. Damit kann die Bundesregierung in Washington der Stadt zumindest vorübergehend mit Geld, Trinkwasser, Wasserfiltern und anderer Ausrüstung unter die Arme greifen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der nach einem Medikamententest in Frankreich für hirntot erklärte Mann ist gestorben. Das gab die Uniklinik von Rennes heute bekannt, nannte aber keine weiteren Details.

17.01.2016

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) plant nach einem Zeitungsbericht einen ausführlichen Bericht über die Kriminalität von Zuwanderern.

18.01.2016

SPD-Chef Sigmar Gabriel wirft der Union vor, die Menschen in der Flüchtlingskrise mit ständigen Ablenkungsmanövern zu verunsichern.

18.01.2016
Anzeige