Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Bouillon: Noch Diskussionsbedarf bei Strobls Asylplänen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Bouillon: Noch Diskussionsbedarf bei Strobls Asylplänen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 29.11.2016
Anzeige
Saarbrücken

Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Klaus Bouillon, sieht bei der Forderung des baden-württembergischen Ressortchefs Thomas Strobl nach einer schärferen Asylpolitik noch erheblichen Diskussionsbedarf. Der Vorschlag, gegen abgelehnte Asylbewerber härter vorzugehen, komme beim Treffen der Innenminister von Bund und Länder in Saarbrücken aber auf keinen Fall auf die offizielle Tagesordnung, sagte Saarlands Innenminister dem SWR. „Es wird sicherlich in einem Art Kamingespräch diskutiert werden, aber hier gehen die Meinungen doch deutlich auseinander.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jared Kushner, Schwiegersohn des künftigen Präsidenten, soll im Weißen Haus eine zentrale Rolle spielen. Er wird einer der engsten Berater des neuen Staatsoberhaupts. In den USA sorgt das für Unbehagen.

29.11.2016

Der Hamburger Tierpark Hagenbeck und der Opel-Zoo im hessischen Kronberg sind wegen erster Vogelgrippe-Nachweise geschlossen worden.

29.11.2016

Nach monatelangen Diskussionen hat das niederländische Abgeordnetenhaus ein Burka-Verbot beschlossen. Ganzkörperschleier und Gesichtsschleier dürften in öffentlichen Gebäuden nicht mehr getragen werden. Wann das Gesetz greift, ist noch unklar.

29.11.2016
Anzeige