Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Brasilien will billige Impfstoffe für arme Länder produzieren
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Brasilien will billige Impfstoffe für arme Länder produzieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 29.10.2013
Rio de Janeiro

Brasiliens Regierung hat die Produktion von Impfstoffen gegen Masern und Röteln zu Billigpreisen angekündigt. Von 2017 an sollen insgesamt 30 Millionen Dosen des Doppelimpfstoffes vor allem nach Afrika aber auch nach Asien und Lateinamerika exportiert werden, wie Gesundheitsminister Alexandre Padilha in Rio de Janeiro ankündigte. Dazu werde das Ministerium umgerechnet rund 530 Millionen Euro für den Bau einer Fabrik in Santa Cruz bereit stellen. Das Projekt wird in Partnerschaft mit der Bill & Melinda-Gates-Stiftung umgesetzt, die 1,1 Millionen US-Dollar spende.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die NSA-Abhöraffäre brodelt weiter. Ein Ausschuss soll Aufklärung bringen. Aber ohne Hilfe der USA geht wenig.

29.10.2013

Nach der Empörung über die umfassende Spionage des Geheimdienstes NSA hat der Geheimdienstausschuss im US-Senat eine Untersuchung angekündigt.

29.10.2013

Der künftige finanzielle Spielraum für eine große Koalition bleibt offen. Die Finanzexperten von Union und SPD haben zum Auftakt ihrer Verhandlungen in Berlin noch keinen ...

29.10.2013