Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Brasiliens Präsidentin Rousseff holt Lula in ihre Regierung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Brasiliens Präsidentin Rousseff holt Lula in ihre Regierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:40 17.03.2016
Anzeige

Brasília (dpa) - Brasiliens Ex-Präsident Lula da Silva übernimmt einen Ministerposten in der stark unter Druck stehenden Regierung von Präsidentin Dilma Rousseff. Laut Rousseff wird der 70-Jährige in Brasília neuer Chef der Casa Civil - der Posten ist vergleichbar mit dem eines Kabinettschefs. Die Personalie ist hochumstritten, im Abgeordnetenhaus kam es zu wütenden Protesten. Gegen Lula laufen Korruptionsermittlungen. Mit dem Aufrücken in die Regierung werden die Hürden für einen Prozess deutlich höher.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Unionsspitze um Kanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer hat am Abend offensichtlich keine Einigung im Streit über die Flüchtlingspolitik gefunden.

17.03.2016

Die Unionsspitze um Kanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer ringen kurz vor dem wichtigen EU-Gipfel zur Flüchtlingskrise erneut um Wege aus dem internen Streit.

17.03.2016

Der Militärische Abschirmdienst hat im vergangenen Jahr drei Soldaten und einen zivilen Mitarbeiter der Bundeswehr als Rechtsextremisten enttarnt.

17.03.2016
Anzeige