Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Brasiliens neue Regierung startet - Temer: Sozialprogramme bleiben
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Brasiliens neue Regierung startet - Temer: Sozialprogramme bleiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:52 13.05.2016
Anzeige
Brasilia

Nach dem Auszug der suspendierten Staatspräsidentin Dilma Rousseff hat Brasiliens Interimspräsident Michel Temer die Amtsgeschäfte übernommen. Die 24 Minister unterzeichneten die Ernennungsurkunden. Dem Kabinett gehört keine einzige Frau an. Temer kündigte eine „Regierung der nationalen Rettung“ an. „Wir wollen das Land vereinen und befrieden“, sagte er. Temer versprach, dass von der linken Arbeiterpartei eingeführte Programme wie die Familiensozialhilfe und der soziale Wohnungsbau fortgeführt würden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Spitzenpolitiker der Regierungsparteien versuchen zurzeit in vertraulichen Gesprächen, Bundespräsident Joachim Gauck zu einer zweiten Amtszeit zu bewegen.

13.05.2016

Niedersachsen bringt heute eine Gesetzes-Initiative in den Bundesrat ein, die das Fotografieren und Filmen von Unfallopfern unter Strafe stellt.

13.05.2016

Der Bundestag stimmt heute über den Vorschlag der Bundesregierung ab, Tunesien, Algerien und Marokko als sichere Herkunftsländer einzustufen.

13.05.2016
Anzeige