Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Brinkhaus fordert mehr Einigkeit von der Union
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Brinkhaus fordert mehr Einigkeit von der Union
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 07.10.2018
Kiel

Der neue Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus hat vor den Landtagswahlen in Bayern und Hessen mehr Offensive und Einigkeit von CDU und CSU verlangt. „Wir müssen als Union raus aus der Defensive“, forderte Brinkhaus beim Deutschlandtag der Jungen Union in Kiel. Die Union dürfe sich nicht von SPD, Opposition oder Medien „am Nasenring durch die Manege“ führen lassen und andauernd über Stöckchen springen, die etwa Protestparteien hinhielten. CDU und CSU müssten stärker als bisher selbst Zukunftsthemen setzen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Unions-Nachwuchs fordert eine Amtszeitbegrenzung für Bundeskanzler auf drei Wahlperioden. Es ist mehr als eine Formalität – es ist eine Rücktrittsforderung an Angela Merkel. Ein Kommentar von Daniela Vates.

07.10.2018

Rom (dpa) - Zwischen Deutschland und Italien bahnt sich ein Streit um Sammelabschiebungen von Migranten an.

07.10.2018

Immer wieder wackelt die Große Koalition. Horrorszenarien werden herbeigeredet – das Ende der GroKo könnte Deutschland völlig handlungsunfähig dastehen lassen. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble sieht das anders. Wenn die SPD irgendwann nicht mehr könne, dann sei die Demokratie stark genug für eine Minderheitenregierung.

07.10.2018