Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Brisante Aufnahme von Netanjahus Sohn sorgt für Aufregung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Brisante Aufnahme von Netanjahus Sohn sorgt für Aufregung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 09.01.2018
Anzeige
Tel Aviv

Eine Audio-Aufnahme mit Äußerungen des Sohns von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sorgt in Israel für Aufregung. Jair Netanjahu ist bei einem Gespräch mit Freunden vor einem Strip-Club in Tel Aviv zu hören, offenbar angetrunken. Er sagte dem Sohn eines Besitzer von Gasfeldern vor Israels Küste unter anderem: „Mein Vater hat Deinem Vater 20 Milliarden Dollar organisiert.“ Weiter habe 400 Schekel für eine Prostituierte ausgegeben. Der 26-jährige Jair Netanjahu entschuldigte sich für seine Aussagen. Das israelische Fernsehen hatte die Aufnahme zuvor veröffentlicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

CDU, CSU und SPD haben ihre Sondierungen über eine Neuauflage der großen Koalition fortgesetzt. Sie wollen im Laufe des Tages die erste Runde der Beratungen in allen Facharbeitsgruppen abschließen.

09.01.2018

SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles hat vor Beginn der dritten Runde der Sondierungen die Union gemahnt, sich an das vereinbarte Stillschweigen zu halten.

09.01.2018

In der Russland-Affäre um mögliche Einflussnahme auf die US-Wahl 2016 will Sonderermittler Robert Mueller laut Medienberichten nun auch US-Präsident Donald Trump befragen.

09.01.2018
Anzeige