Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Britische Wähler müssen Regen und Überflutungen trotzen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Britische Wähler müssen Regen und Überflutungen trotzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 23.06.2016
Anzeige
London

Britische Wähler in London und im Südosten des Landes müssen beim EU-Referendum mit schlechtem Wetter, Regen und Überflutungen kämpfen. Allein in der Hauptstadt dürfte innerhalb weniger Stunden soviel Regen wie ansonsten in einem Monat fallen, warnten Meteorologen. Experten hatten zuvor spekuliert, eine geringe Wahlbeteiligung könnte ein Vorteil für das Austrittslager sein. Umfragen zufolge dürften sich das Pro-EU-Lager und die Brexit-Befürworter bei der Volksabstimmung ein enges Rennen liefern. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Europa hält den Atem an: Nach einem erbitterten Wahlkampf entscheiden die Briten heute, ob sie in der Europäischen Union bleiben oder austreten.

23.06.2016

In Großbritannien haben die Wahllokale für das historische EU-Referendum geöffnet.

23.06.2016

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die EU scharf angegriffen und ein Referendum über die Fortsetzung der Beitrittsgespräche seines Landes ins Spiel gebracht.

23.06.2016
Anzeige